Blog

Andreas Eichler wird neuer CIO bei crossinx

veröffentlicht von crossinx GmbH am 19.02.2016 um 16:28

Als Teil der Geschäftsführung treibt der ehemalige Vice President of Business Development von Basware die Produktentwicklung voran

crossinx, Anbieter von E-Invoicing und Finanzierungslösungen für die digitalisierte Financial Supply Chain, erweitert seine Führungsriege um Branchenexperte Andreas Eichler. Als neuer CIO soll er insbesondere die technische Produktentwicklung weiter vorantreiben. Er verantwortet ab sofort die Bereiche Projekte, Support, Entwicklung und das Produktmanagement von crossinx. Eichler kommt vom finnischen Purchase-to-Pay-Anbieter Basware, wo er zuletzt als Vice President of Business Development tätig war. Mit seiner neuen Rolle als CIO wird er Teil der Geschäftsführung von crossinx und unterstützt Gründer und CEO Marcus Laube.

Pionier des E-Invoicing mit 15 Jahren Erfahrung

Eichler ist Experte im Bereich der Digitalisierung von Rechnungs- und Bestellprozessen. Bereits im Jahr 2000 gründete er das E-Invoicing-Netzwerk First Businesspost, das 2012 von Basware übernommen wurde. Dort übernahm er die Rolle des Vice President of Business Development. Sowohl Eichler als auch Laube sind Pioniere der E-Rechnung. Beide sind Gründungsmitglieder des VeR (Verband elektronische Rechnung) und der EESPA (European E-Invoicing Service Providers Association). In den zu Anfang rechtlich ungeregelten Verhältnissen setzten sie bei den ersten Unternehmen überhaupt die Digitalisierung von Rechnungsprozessen um. Mit Eichler und Laube bündeln sich somit die Erfahrungen der letzten 15 Jahre. Bei crossinx soll der neue CIO dafür sorgen, dass die ohnehin schnelle Entwicklung neuer Produkte insbesondere im Bereich Fintech weiter intensiviert wird. Gleichzeitig wird Andreas Eichlers Knowhow für eine weitere Skalierung von crossinx Services sorgen, um so der schnell wachsenden Kundenzahl gerecht zu werden.

„Mit Andreas Eichler haben wir einen äußerst erfahrenen Experten im Bereich E-Invoicing ins Boot geholt. Ich bin überzeugt davon, dass wir gemeinsam crossinx noch besser aufstellen können“, sagt CEO Marcus Laube. „crossinx Kunden werden von der Erfahrung und dem Knowhow unseres neuen CIO stark profitieren. Er kennt den Markt und die Bedürfnisse der Kunden genau und hat daher ein gutes Gespür dafür, welche Services Unternehmen in Zukunft benötigen werden.“


Möchtest Du Dich wirklich abmelden?

Abbrechen Jetzt abmelden